Quiz für Experten

Fragen beantwortet: 0 / 23
Was ist die „Sequenz“ eines Genoms?
Antwort prüfen

Das menschliche Genom besteht aus 3 Milliarden Nukleotiden, die mit A, T, C und G bezeichnet werden. Dies ist ein Beispiel eines Genomstücks: …ATTGCTTTCAAACTTTT… .Wenn man diesen Text mit einer Geschwindigkeit von 2 Buchstaben pro Sekunde lesen würde, bräuchte man etwa 50 Jahre, um das gesamte Genom zu lesen!

Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
Antwort prüfen
Proteine haben viele verschiedene Aufgaben. An welcher der folgenden Aufgaben sind Proteine nicht beteiligt?
Antwort prüfen
Welcher der drei phylogenetischen Bäume ist richtig?
Antwort prüfen
Ein Gen ist kein
Antwort prüfen
Welche Aussage ist falsch?
Antwort prüfen
In der Entwicklungsgeschichte sind diejenigen Arten am weitesten voneinander entfernt, deren Proteinsequenzen die meisten Unterschiede aufweisen. Welche der folgenden Reihen ist daher richtig ?
Antwort prüfen
Welche Aussage ist falsch?
Antwort prüfen
Welche der Strukturen beschreibt eine DNA?
Antwort prüfen
Obwohl alle Menschen (fast) identische Genome besitzen, gibt es etwa 3 Millionen Unterschiede zwischen jedem Menschen. Welche der folgenden Aussagen ist falsch?
Antwort prüfen
Was ist Bioinformatik?
Antwort prüfen
Auf der Erde stammen alle Lebensformen von einem gemeinsamen Urahnen (genannt LUCA) ab und sind deshalb alle miteinander verwandt. Stimmt es somit, dass der Mensch vom Affen abstammt?
Antwort prüfen
Heutzutage ist es noch nicht möglich:
Antwort prüfen
Um Bioinformatiker/in zu werden, muss man
Antwort prüfen
Welcher Bestandteil der Haare ermöglicht es, die Identität einer Person zu bestimmen?
Antwort prüfen
Welche Aussage ist falsch?
Antwort prüfen
Die Sequenz „GATGAPGIAGAP“ eines Proteinstücks wurde in den Knochen eines Tyrannosaurus gefunden. Welchem der folgenden Fragmente gleicht sie am meisten?
Antwort prüfen

Das Kollagen des Tyrannosaurus ist dem des Huhns am ähnlichsten. Aus dieser Beobachtung lässt sich schließen, dass eine Dinosaurierart das große Aussterben vor etwa 250 Millionen Jahren überlebte. Deshalb wird unter den Nachfahren dieser Dinosaurier der gemeinsame Urahn aller Vögel vermutet.

Welche Aussage ist falsch?
Antwort prüfen
Jede Zelle und jedes Gewebe (Leber, Herz, Gehirn, ...) stellt unterschiedliche Proteine her. Warum?
Antwort prüfen
Es gibt viele Proteine, die ernsthafte Krankheiten verursachen, wenn sie defekt sind. Welche der nachfolgenden Krankheiten wird nicht durch ein defektes Protein ausgelöst?
Antwort prüfen

AIDS wird durch ein Virus verursacht und ist daher keine Fehlfunktion von Proteinen.

Menschen mit Down-Syndrom (Trisomie 21) besitzen 3 Kopien des Chromosoms 21. Das Down-Syndrom ist auch die bekannteste „Trisomie“ des Menschen. Warum?
Antwort prüfen
Die Unversehrtheit unserer Gene wird durch unseren Körper geschützt, weil die Gene lebensnotwendig sind. Trotzdem verändern Gene sich manchmal. Welche Folgen könnte das haben?
Antwort prüfen
Manche genetisch bedingten Krankheiten (Farbblindheit, Bluterkrankheit, ...) treten bei Jungen häufiger auf als bei Mädchen. Warum?
Antwort prüfen

Die Gene, die für diese Krankheiten verantwortlich sind, liegen auf dem X-Chromosom. Während Mädchen zwei X-Chromosomen (XX) in jeder ihrer Zellen besitzen, haben Jungen (XY) nur eine Kopie. Wenn ein Gen „krank“ ist, können Mädchen dies üblicherweise mit der zweiten Kopie ausgleichen. Jungen können dies nicht.

Frage zum Chromosom1
1
Frage zum Chromosom2
2
Frage zum Chromosom3
3
Frage zum Chromosom4
4
Frage zum Chromosom5
5
Frage zum Chromosom6
6
Frage zum Chromosom7
7
Frage zum Chromosom8
8
Frage zum Chromosom9
9
Frage zum Chromosom10
10
Frage zum Chromosom11
11
Frage zum Chromosom12
12
Frage zum Chromosom13
13
Frage zum Chromosom14
14
Frage zum Chromosom15
15
Frage zum Chromosom16
16
Frage zum Chromosom17
17
Frage zum Chromosom18
18
Frage zum Chromosom19
19
Frage zum Chromosom20
20
Frage zum Chromosom21
21
Frage zum Chromosom22
22
Frage zum ChromosomXY
XY
CHROMOSOME WALK
Scroll Up