Startseite » Liste der Chromosomen » Chromosomen xy
Chromosomen xy Chromosomen xy
39.9
11.3
26.6
42.6
39.9
11.3
26.6
42.6
Mann oder Frau, eine Frage des Winkels

Mann oder Frau, eine Frage des Winkels

Wie alle kennen die Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Doch auf molekularer Ebene sind die Unterschiede zwischen einem Jungen und einem Mädchen winzig klein. So winzig, dass eine Winkeländerung eine Störung der Geschlechtsausprägung bewirken kann.

Weiter

Die Geburt der Spermien

RBMY1A1: Dieses Gen ist an der Entstehung der Spermien beteiligt und spielt bei einer Form von männlicher Unfruchtbarkeit eine Rolle.

Bitte lächeln!

AMELY: Dieses Gen ist an der Herstellung des Zahnschmelzes beteiligt.

Gut für die Gefäße

TMSB4Y: Dieses Gen kodiert für ein Protein, das an der Entwicklung unserer Herzkranzgefäße beteiligt ist. Ein guter Kandidat für die Behandlung von Herzinfarkten!

Unfruchtbarkeit

DAZ1/DAZ2/DAZ3/DAZ4: Dies sind mehrere Kopien eines Gens, das an der Entstehung der Spermien beteiligt ist. Eine Deletion (d.h. eine Genmutation, bei der ein Teil des Chromosoms fehlt) in dieser Region des Chromosoms Y ist die häufigste Ursache von genetisch bedingter Unfruchtbarkeit bei Männern.

Hilfe
tooltipClose
Brauchen Sie Hilfe?
tooltipClose

Worte

Worte - Bewegen Sie die Maus über ein Wort, um seine Definition zu sehen

tooltipClose
Klicken Sie auf die Dreiecke, um einzelne Gene zu entdecken